DJ Coda

About

DJ Codas Anfänge liegen bei Hip Hop, House und Jungle. Im Jahr 2000 verlegte der Brite seinen Wohnsitz nach Wien und konzentrierte sich von da an auf seine große Liebe, Drum’n’Bass. Coda bespielte sämtliche Clubs in und um Wien, veröffentlichte im Jahr 2003 gemeinsam mit Konrad seinen ersten Tune und kehrte schlussendlich 2006 wieder in sein Heimatland, dass zugleich als Mutterland des Drum’n’Bass gilt, zurück. Österreichs „verlorener Sohn“ kehrt jedoch regelmäßig nach Wien zurück: Seit 2007 veranstalten Pandora & Coda die monatliche Eventreihe "Switch!", die sich zu Wiens erster Adresse für High-Quality Jump Up Drum’n’Bass Events gemausert hat.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close