Venue

Venue

Der Green Park im Herzen St. Pöltens zeigt sich von seiner besten Seite! Wo gibt es schon zwei Festivals in Einem? Day- und Nightpark bieten 18 Stunden Festivalfeeling pur. Dass man abseits der Bühnen auch entspannt am schönen Traisenufer chillen kann oder den nahegelegen Badesee easy erreicht, runden das perfekte Festivalareal ab.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir auch im Sommer 2018 wieder in St. Pölten zu Gast sein dürfen! Schon seit 2014 können wir positive Bilanz ziehen. Das Müll- und Umweltkonzept „Green Stage“ wurde von den Besuchern sehr gut angenommen. An den Festival-Tagen wurden am Gelände knapp 250.000 Leerdosen bei den Zipfer-Rücknahme/Tauschständen gesammelt und konnten direkt entsorgt werden. Auch der Green Camper, mit eigenem, super sauberem und gleichzeitig ruhigem Areal fand großen Zuspruch. 2018 soll dieses Konzept natürlich ein weiteres Mal verbessert werden!

Anreise

Die kompakten Infos zur Anreise 2018 zum Download findet ihr → HIER!

Die Infos zur Anreise für 2019 folgen in den nächsten Wochen.

ZUG
Insgesamt bieten die ÖBB stündlich drei Verbindungen von Wien nach St. Pölten an:

  • Die schnellen REX-Züge fahren zur Minute 20 vom Westbahnhof ab (Fahrzeit: ab 34 min).
  • Vom Wiener Hauptbahnhof fahren die Railjets zur Minute 30 (Fahrzeit: ab 28 min) und zur Minute 55 (Fahrzeit: ab 33 min).
  • Ab Salzburg und Linz geht’s 2x pro Stunde mit dem Railjet nach St. Pölten zum Frequency Festival.

Auf oebb.at findet ihr alle Zugverbindungen im Detail.

Hier gehts zum SONDERFAHRPLAN Railaxed der ÖBB fürs Frequency Festival 2018

SHUTTLE BUS: BAHNHOF St. Pölten → Green Camping → Haupteingang → BAHNHOF
Am Bahnhof in St. Pölten angekommen bringt euch der Frequency Shuttlebus um 7 Euro (für unlimitierte Fahrten zwischen Bahnhof und Festival Areal) zum Green Camping Bereich und danach zum Festival Haupteingang.

Zeitplan:
…coming soon

FAHRGEMEINSCHAFTEN
Denkt an die Möglichkeit von Fahrgemeinschaften oder nützt die stressfreie öffentliche Anreise! Unsere Freunde der Mitfahrzentrale helfen euch beim Organisieren eurer Mitfahrgelegenheit zum Frequency Festival. Ihr findet das Frequency Festival in der Städteliste.

Alle, die noch eine Mitfahrgelegenheit zum #FQ18 suchen oder einen Platz im Auto frei haben, sollten unserer offiziellen Facebook Fahrgemeinschaftsgruppe beitreten. Hier gehts zur Gruppe.

SONSTIGE ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
Alle weiteren Möglichkeiten wie ihr öffentlich nach St. Pölten kommen könnt, findet ihr HIER.

CRUISE and RIDE (Augsburg/München – St. Pölten)
Mit modernen, klimatisierten Reisebussen und coolen Busbetreuern geht es mit Cruise and Ride zum Festival des Jahres. Jede Menge Partypeople und fetter Sound onboard machen die Fahrt schon zum Top-Event. Zudem gibt es für jeden Teilnehmer ein fettes Goody Bag, das auf der Hinfahrt verteilt wird. Führerscheinsicher, umweltfreundlich und ohne unnötige Kleinstadt-Stops kann man von vielen süddeutschen Städten nach St. Pölten kommen.
Alle Infos dazu gibts HIER.

AUTO
Das Gelände liegt in der NÖ-Landeshauptstadt St. Pölten und ist direkt über die Westautobahn A1, Abfahrt St. Pölten Süd erreichbar. Alternativ könnt ihr auch über die S33 St. Pölten Ost anreisen und der Beschilderung von dort zu den Parkplätzen folgen.

Orientiert euch an unserer Leitbeschilderung und vertraut dieser – ihr werdet zu den jeweils besten freien Parkplätzen geleitet. Im Nahbereich des Festivalgeländes steht nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung!

Im Sinne eines guten Miteinander mit den Anrainern ersuchen wir euch, haltet euch an die Fahr- und Halteverbote und stellt euch nur in die als Parkplatz ausgewiesenen Flächen!

Bitte haltet euch an die Verkehrsregeln, insbesondere in dem Bereich Parken. Um euch ein funktionierendes und sicheres Festival bieten zu können, sind wir auf Rettungs- und Versorgungswege angewiesen. Sollten diese nicht akzeptiert werden, wird rigoros abgeschleppt. Gleiches gilt, wenn ihr mit Eurem Auto andere Verkehrsteilnehmer behindert. Für Schäden, Verletzungen und Diebstahl auf den Parkplätzen wird keine Haftung übernommen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close